Baulücke in Berlin  Direkt am Görlitzer Park im Bezirk Kreuzberg wird die Baulücke zwischen zwei typischen Wohnbauten aus dem Wiederaufbau der 1950er Jahre geschlossen. Die bestehenden Gebäude werden mit vorgefertigten Holztafelbauelementen aufgestockt. Es sollen bewusst keine Luxuswohnungen, keine der so oft angepriesenen exklusiven Wohnungen entstehen.

@