• Ort Münster
  • Jahr 2002-2004
  • AuftraggeberIn Institutionell
  • Leistungen LPH 1- 8 HOAI
  • Status fertiggestellt

Erweiterung FH für öffentliche Verwaltung Durch die Erweiterung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes NRW, Abteilung Münster, auf das angrenzende Bürogebäude, waren verschiedene Eingriffe erforderlich. Den Anforderungen der Hochschule entsprechend musste die Erweiterungsfläche räumlich umgestaltet und neu strukturiert werden, um die bis dahin bestehende zellenartige Bürostruktur durch die Schaffung neuer Kurs-, sowie Lern- und Arbeitsräume, zu ersetzen. Mit der neuen Erschließung in Form eines schwebenden, zweigeschossigen Gangs zwischen den beiden Gebäuden entstand darüber hinaus eine optische und funktionale Zusammengehörigkeit beider Lehrflächen. Die bestehende Cafeteria im Gebäude 8 wurde durch einen Anbau erweitert. Mit der Umgestaltung der vorhandenen Flächen wurde der räumliche Einklang zum entstandenen Anbau geschaffen. Um den laufenden Lehrbetrieb der Fachhochschule nicht zu beeinträchtigen, war eine enge Abstimmung mit den Nutzern erforderlich. Unter Rücksichtnahme auf den laufenden Lehrbetrieb und die Prüfungsphasen wurden die Um- und Anbaumaßnahmen in drei Bauabschnitte aufgeteilt.

 

@